Jacques Brel Abend

      mit dem Gregoire Gros Quintett

 
 





Jacques Brel Abend

Die Lieder Jacques Brels stellen den Höhepunkt des Genres Chanson dar: Niemals erreichte die Gattung Chanson noch einmal diese Tiefe. Die Vielfalt seiner Themen, die genaue Psychologie seiner Figuren, seine literarische und musikalische  Qualität, die Differenziertheit der Lieder, Theatermonologen gleich, doch hier mit der Kraft der Musik multipliziert: Dies alles macht die Lieder Jacques Brel so außergewöhnlich und verleiht Ihnen ihre zeitlose Modernität.


Der Schauspieler und Sänger Grégoire Gros machte sich schon in Bonn, Chemnitz, Winterthur, Bregenz und Zug in der Schweiz einen Namen als Jacques Brel Interpret.


mit Gregoire Gros (voc), Krisztián Palágyi  (akk.), Constantin Herzog (b), Marco Silvestri (g.) und Andreas Theobald (p)


Premiere am 14.9.2020  Pantheon Bonn




Gefördert von der Sparda- Bank